IT- Outsourcing - warum lohnt es sich so sehr?

Heutzutage ist es schwierig, eine Stellenanzeige zu finden, bei der nur allgemeine Informationen wie "Ich werde einen IT-Spezialisten einstellen" erscheinen würden, ohne näher zu spezifizieren, welche Aufgaben diese Person erfüllen würde. Wie in vielen anderen Bereichen, wie Marketing oder Finanzen, auch in der IT, gibt es einen hohen Spezialisierungsgrad. Ein IT-Mitarbeiter kann ein Spezialist für Java-Programmierung, spezielle Datenbanken, Experte für Netzwerksicherheit oder Implementierung eines bestimmten Anwendungstyps sein. Es gibt nur ein Problem - im Prinzip wird es nie ein und dieselbe Person sein. Im heutigen Artikel werden wir versuchen zu beweisen, dass sich IT-Outsourcing wirklich lohnt.

Kostspielige (und schwierige) Beschaffung

Organisationen, in denen es notwendig ist, IT-Aktivitäten verschiedener Art durchzuführen, können natürlich die IT-Abteilung auf eine exorbitante Größe erweitern, indem sie immer mehr neue Mitarbeiter beschäftigen, die auf einen bestimmten Bereich spezialisiert sind. Es ist jedoch mit enormen Rekrutierungs- und Beschäftigungskosten verbunden, ganz zu schweigen von der sehr langen Zeit, die benötigt wird, um einen wirklich guten Spezialisten zu finden. Darüber hinaus sind die Personalvermittler oft nicht in der Lage, mit hundertprozentiger Sicherheit zu sagen, dass die ausgewählte Person tatsächlich arbeiten wird. Sie haben nicht nur die richtigen Werkzeuge, um das Wissen und die Fähigkeiten eines solchen Mitarbeiters in der Phase der Bewerbungsgespräche zu testen.

Loyalität und Professionalismus

Der Zugriff auf viele Daten, einschließlich häufig sensibler personenbezogener Daten, ist ein weiteres Problem, das bei der Einstellung eines IT-Mitarbeiters berücksichtigt werden muss. Es muss in erster Linie eine vertrauenswürdige Person sein - die Frage ist, ob wir so sicher sein können, besonders wenn wir jemanden aus der sprichwörtlichen Straße beschäftigen. Selbst wenn ein solcher Mitarbeiter eine loyale und ehrliche Person mit unzureichenden Fähigkeiten und Kenntnissen ist, kann er das Unternehmen Verlusten aussetzen, auch wenn er die Datenschutzbestimmungen nicht einhält. Die Tatsache, dass er es versehentlich tun wird, ist aus Sicht der Organisation nicht von größerer Bedeutung.

IT- Spezialist – nur ein Mensch...

Nehmen wir an, dass es dem Unternehmen gelungen ist, einen wirklich großartigen IT-Spezialisten in einem bestimmten Bereich einzustellen. Nehmen wir auch an, dass es eine Person ist, der man zu 100% vertrauen kann und die ihre Aufgaben perfekt erfüllt, alle Regeln befolgt und sich an alle Details erinnert. Aber selbst solch eine Person ist am Ende nur ein Mensch. Vielleicht unerwartet krank werden oder (klopf es an!) Einen Unfall erleiden. Wenn sie ein Musterbeispiel für Gesundheit ist und nichts Schlimmes mit ihr passiert, wird sie schließlich das Recht auf Urlaub nutzen wollen - nicht einen Tag oder auf Abruf, sondern mindestens einmal pro Woche. Wenn jemand es zu dieser Zeit ersetzen kann - kein Problem. Wenn er der einzige Spezialist auf seinem Gebiet ist - das Problem ist, schnelle Reaktion auf Probleme ist hier von großer Bedeutung.

IT- Outsourcing – ideale Lösung

T-Outsourcing, kurz gesagt die Übertragung von Aufgaben und Projekten von außen auf das Unternehmen, ist die perfekte Lösung für alle oben genannten Probleme. Ein solches Unternehmen muss natürlich Erfahrung und ein qualifiziertes und vor allem bewährtes Team von Spezialisten haben. Mit dieser Lösung erhält die Organisation auch Zugang zu hochwertigen Lösungen und Tools. Das externe Unternehmen kann Full-Service oder nur Support für ausgewählte Prozesse erhalten. Von diesem Moment an übernimmt sie die ausgewählten Aufgaben und ermöglicht der Organisation, Zeit für die Implementierung anderer Geschäftsprozesse zu sparen.

Durch die Übertragung von Aufgaben im Zusammenhang mit IT-Outsourcing an ESKOM minimieren Sie die mit der Rekrutierung verbundenen Kosten und erhalten permanenten Zugang zu einem erfahrenen und zuverlässigen Team von Spezialisten. Wir helfen Ihnen dabei, schnell neue Technologien zu implementieren und eine IT-Infrastruktur auf Basis modernster Lösungen aufzubauen. Sie sparen Zeit und können sich nur darauf konzentrieren, Ihr Geschäft zu führen und bessere und bessere Ergebnisse zu erzielen.

ESKOM bietet auch Dienstleistungen im Bereich Körperleasing. Wenn es in der Organisation notwendig ist, einen Mitarbeiter mit spezifischen IT-Fähigkeiten und nur für eine bestimmte Zeit oder für ein bestimmtes Projekt zu gewinnen, dann können wir mit einem richtig formulierten Kandidatenprofil eine kompetente Person finden.

ESKOM orientiert sich bei seinen Aktivitäten stets am Wohl seiner Kunden. Dank des Prozessansatzes und der Nutzung von Expertenerfahrungen bei der Umsetzung von Aufgaben kann es auch das höchste Niveau an IT-Dienstleistungen garantieren. ESKOM hat die Verfahren implementiert und erfüllt sie, und besitzt auch Zertifikate des Integrierten Qualitäts- und Informationssicherheits-Managementsystems gemäß PN-EN ISO 9001: 2015, ISO / IEC 27001: 2013.

ESKOM ist ein erfahrener Technologiepartner, der auch einen umfassenden IT-Outsourcing-Service anbietet. In der bilateral ausgehandelten SLA (eng. Service Level Agreement) wird der Leistungsumfang geregelt. Der Vertrag enthält die optimalen Qualitätsparameter für die Organisation, die Verfügbarkeit technischer Unterstützung für IT-Ingenieure, Regeln für die Verfügbarkeit von Systemen und Geräten sowie Reaktionszeiten und die Beseitigung von Fehlern im Falle eines Ausfalls.

Verlieren Sie keine Zeit und setzen Sie sich schon heute mit uns in Verbindung.