Datenschutz

Alle Rechte an diesem Portal, insbesondere an Marken, gehörten nur ESKOM oder seinen Partnern. Insbesondere darf kein Teil des Portals ohne die vorherige Zustimmung der ESKOM kopiert, verändert oder elektronisch übertragen werden.  

Der Inhalt des Portals wird von polnischen Gesetzen geschützt, insbesondere dem Gesetz vom 30. Juni 2000 über gewerbliche Schutzrechte (Gesetzblatt 03.119.1117 in der geänderten Fassung) und dem Gesetz vom 16. April 1993 gegen den unlauteren Wettbewerb (einheitlicher Text Gesetzblatt 03.153.1503 in der geänderten Fassung).

Das Angebot auf der Website, einschließlich im Online-Shop, stellt kein Angebot im Sinne des Bürgerlichen Gesetzbuches und ist nur eine Einladung zu Verhandlungen (nach Art. 71 des Bürgerlichen Gesetzbuchs) *. Trotz der besten Bemühungen können wir nicht garantieren, dass die veröffentlichten Daten keine Mängel oder Fehler enthalten. Mögliche fehlerhafte Beschreibungen können keine Grundlage für Ansprüche sein. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie uns bitte, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen.

*) In Übereinstimmung mit Art. 71 des Bürgerlichen Gesetzbuchs gelten Anzeigen, Werbungen, Preislisten und andere Informationen, die an die Öffentlichkeit oder besondere Personen richtet werden, im Zweifel nicht als ein Angebot, sondern als eine Einladung zum Abschluss eines Vertrages.

Schutz von personenbezogenen Daten

Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist ESKOM IT sp. z o.o. mit dem Standort in Warszawa 00-138, [Str.] ul. Zimna 2/24, die ins Unternehmensregister des Landesgerichtsregisters [poln. Krajowy Rejestr Sądowy], das vom Amtsgericht [poln. Sąd Rejonowy] für die Hauptstadt Warschau, 12. Wirtschaftliche Abteilung geführt wird, unter der Nummer KRS 332007 eingetragen ist, Steueridentifikationsnummer [poln. NIP] 5252458209, Gewerbeanmeldenummer [poln. REGON]: 141946570.

Der Schutz von personenbezogenen Daten wird von ESKOM nach den Anforderungen der allgemein geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr, realisiert.

Die Personenbezogenen Daten werden im folgenden Umfang und zum folgenden Zweck verarbeitet:

  • gemäß dem geschlossenen Vertrag über die Lieferung von Produkten und Dienstleistungen, zum Zweck der Realisierung des rechtlich begründeten Interesses von ESKOM in Form von direktem Marketing von Produkten und Dienstleistungen von ESKOM, sowie von Produkten und Dienstleistungen von Drittpersonen, die von ESKOM geliefert werden- während der Dauer des Rechtsverhältnisses (insbesondere während der gesamten Vertragsdauer);
  • gemäß dem geäußerten Einvernehmen, wobei das Einvernehmen jederzeit zurückgezogen werden kann, was jedoch nicht die Verarbeitung beeinflusst, die vor dem Zurückziehen stattfand;
  • die Realisierung des rechtlich begründeten Interesses des Verwalters in Form des Bedarfs am Erhalt der geschäftlichen Beziehungen bis zur Zeit der eventuellen Äußerung des Widerspruchs gegenüber der Verwaltung;
  • Erfüllung der rechtlichen Pflicht, die den Verwalter im Zusammenhang mit den Vorschriften des [polnischen] Gesetzes über das Rechnungswesen vom 29. September 1994 (polnisches GBl. vom Jahre 1994, Nr. 121, Pos. 591) belastet;
  • Realisierung des rechtlich begründeten Interesses des Verwalters zwecks der Festlegung, Geltendmachung und des Schutzes von eventuellen Ansprüchen, die aufgrund der Vertragsrealisierung bis zur Zeit deren gesetzlichen Ablaufs.

Die verarbeiteten Daten können anderen Subjekten zur Verfügung gestellt werden, die in der geschäftlichen Umgebung tätig sind, die mit ESKOM verbunden ist oder kooperieret, zu Zwecken der Realisierung von Geschäftszielen (insbesondere: Ausführen und Abschließen von Verträgen, Bedienung von Ansprüchen).

Jede Person, auf die sich die Daten beziehen, kann in die Daten einsehen, sie korrigieren, berichtigen, löschen, übertragen und deren Verarbeitung durch den Verwalter beschränken; sie ist auch berechtigt eine Beschwerde beim Vorsitzenden des Amtes für den Schutz von personenbezogenen Daten einreichen.
Jede Person, auf die sich die Daten beziehen, ist berechtigt der Verarbeitung der Personenbezogenen Daten durch den Verwalter zu widersprechen.
Personenbezogene Daten werden ausschließlich von berechtigten Personen verarbeitet bzw. von Verarbeitern mit denen Betrauungsverträge abgeschlossen wurden.

Kontakt mit der Person, die die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beauftragt, ist ausschließlich auf elektronischem Wege unter der E-Mail- Adresse möglich: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookie-Politik:

ESKOM IT GmbH erklärt, dass sie auf ihren Internetseiten Cookies verwendet, d.h. Daten zum Zweck der Sammlung von Informationen über die Internetseiten, die von Benutzern aufgerufen wurden und über ihre Aktivitäten. Wir informieren, dass die von der Internetseiten verwendeten Cookies die erhaltenen Informationen nur mit einem Browser des bestimmten Computers verknüpfen können, ohne die Benutzerdaten anzugeben. Diese Informationen werden durch die Server von ESKOM IT GmbH auf dem Computer des Benutzers gespeichert und können erneut bei jeder Verbindung mit ihm wiedergeherstellt werden. Die Cookies dienen ESKOM nur der statistischen Datensammlung für die Internetseite, was die Arbeit an weiteren Browsen-Verbesserungen erleichtert.