Überwachung des Rechenzentrums

Server gehören zu den wichtigsten Geräte in der IT-Infrastruktur eines Unternehmens und benötigen nicht nur spezifische, aber auch immer optimale Arbeitsbedingungen. Die ESKOM - Ingenieure sind in der Lage, ein umfassendes System zur Überwachung einzuführen und aufrechtzuerhalten, so dass Kunden die Sicherheit gewinnt, dass die Server, in die er investiert hat, mit ihrer Leistung und Ressourcen die Anforderungen des Unternehmens erfüllen.

Stabiles Umfeld, optimale Betriebsbedingungen ohne Störungen  

Das Erfordernis, die Arbeitsbedingungen der Server zu stabilisieren, verbindet sich normalerweise mit der Anforderung, sie in getrennten Räumen aufzustellen, wo es leichter ist, eine stabile Umgebung bereitzustellen. Die Ingenieure von ESKOM bilden ein Überwachungssystem, wobei sie kontinuierlich die Umgebungsbedingungen und Komponente von elektrischen Anlagen, Brandschutzanlagen und Anzeigen von anderen in dem Raum verteilten Sensoren kontrollieren. Das Meldungssystem (Alarmierung) ermöglicht eine sofortige Reaktion auf die Entstehung von Auffälligkeiten. Die Überwachung der Nutzung von Ressourcen (Leistungskapazität) ermöglicht die Entwicklungsplanung Server-Infrastruktur nach den Bedürfnissen.

Die Dienstleistung der Überwachung des Rechenzentrums umfasst die folgenden Schritte:

  • Management von elektrischen Anlagen,
  • Management von Löschanlage und Klimaanlage,
  • Überwachung  von Ressourcenlieferanten (Arbeitsweise der verschiedenen Subsysteme des Rechenzentrums hängt von der Zusammenarbeit mit den Lieferanten der Lösungen ab),
  • Prognose der Ressourcennutzung und der Zusammenarbeit mit dem Kunden über die Entwicklungsplanung,
  • Umweltüberwachung (Temperatur, Feuchtigkeit usw.),
  • Reaktion auf überschrittene Alarmbedingungen,
  • regelmäßige Inspektionen vor Ort.