Überwachung der IT-Infrastruktur

Monitorowanie infrastruktury IT - PDFDie Überwachung der IT-Infrastruktur ist eine Dienstleistung für Unternehmen, welche an der Umsetzung von komplexen und wirksamen Lösungen, die eine ununterbrochene Arbeit von Firmeneinrichtungen und Firmensystemen garantieren, interessiert sind. Die von ESKOM-Spezialisten angewendeten Konzepte und Technologien erlauben die Kontinuität der wesentlichsten Businessprozesse maximal zu sichern.

Alle Systeme unter Kontrolle - rund um die Uhr

Die von ESKOM-Ingenieuren entwickelten und umgesetzten Überwachungssysteme überprüfen auf automatisierte Art und Weise die für die Sicherung der Kontinuität der Prozesse im Zusammenhang mit der Tätigkeit der Organisation des Kunden wesentlichen Parameter. Sie sind mit einem konfigurierbaren Alarm verbunden und ermöglichen eine sofortige Reaktion der Betreuer, falls irgendwelche Abweichungen und andere Störungen auftreten sollten, sie können auch die Abschöpfung von Ressourcen anzeigen (Speicherkapazität, Druckertoner etc.). Die Überwachung findet rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr statt. Sie ist mit einer sofortigen Benachrichtigungsfunktion verbunden und minimalisiert das Risiko von Arbeitsunterbrechungen. Sollten aber trotzdem welche auftreten, erlaubt sie die Zeit der Systemwiederherstellung durch die präzise Bestimmung der Störungsquellen zu verkürzen.

Die Dienstleistung der Überwachung der IT-Infrastruktur durch ESKOM umfasst folgende Handlungen:

  • Netzwerküberwachung,
  • Internetzugangsüberwachung,
  • Serverzugangsüberwachung,
  • Servicezugangsüberwachung,
  • Überwachung der Arbeit von definierten Prozessen,
  • Reaktion auf Ereignisse nach vereinbarten Regeln,
  • Benachrichtigung des Kunden über Ereignisse,
  • Die Überwachung der Infrastruktur ist rund um die Uhr, 7 Tage die Woche möglich.