Servermanagement (Geräte)

pdfIkonaDas Server-Management ist ein Service, das für Unternehmen und Institutionen gerichtet ist, die an der optimalen und den Bedürfnissen entsprechenden Nutzung ihrer Server-Infrastruktur interessiert sind. Die von dem erfahrenen Team von Ingenieuren durchgeführten Maßnahmen zielen in erster Linie auf hohe Stabilität und Funktionalität der Client-Server-Umgebung ab.

Unabhängig davon, ob die Betriebssysteme direkt an Servern installiert sind oder in virtualisierten Umgebungen betrieben werden, lassen die von Experten geleisteten IT-Services die wichtigsten Leistungsparameter - die Auslastung der Server und die Ressourcennutzung steuern und optimieren, und damit auch den Moment ihrer Erschöpfung ziemlich genau bestimmen. Auf der anderen Seite ermöglichen das jeweilige Herunterladen von aktuellen kritischen Sicherheits-Patches und Software-Updates die sichere und effiziente Handhabung der Prozesse von entscheidender Bedeutung für das Geschäft.

Servermanagement – die wichtigsten Tätigkeiten

Die Verwaltung von Servern durch ESKOM umfasst eine Reihe von Schritten, unter denen folgende zu nennen sind:

  • Aufrechterhaltung der Verfügbarkeit von physischen Servern
  • Rekonfiguration von Servern nach Kundenwunsch
  • Wartung der Anlagen im Rahmen von Serviceverträgen
  • Kontakt mit Gerätelieferanten, um Probleme zu lösen, und zusätzliche Informationen zu erhalten
  • Berichte über die Serverauslastung
  • Überwachung von Servern